Blabla für Schwätzer
4.5(90%) 2 votes
Nebel

Photo by W. Stock

Nichts-Sagen ist eine hohe Kunst, denn so einfach ist das Schwätzen nicht. Denn darauf kommt es doch an: Reden, aber nichts sagen.

Oder: Ein gepflegtes Blabla muss auf hohem Niveau stattfinden, sowohl privat als auch im Beruf. Schwätzen sollte einigermaßen intelligent daher kommen, damit es nicht auffällt.

Deshalb nachstehend ein kleiner Survival-Guide für Ahnungslose. Was man in Diskussionen so sagen sollte, wenn man nun wirklich gar keinen blassen Schimmer hat, aber trotzdem eine gute Figur machen will:

  • Wir sollten das jetzt nicht überstürzen!
  • Sie sollten mehr in die Tiefe gehen!
  • Wir dürfen uns da nicht zu sicher sein!
  • Ein solches Problem muss man von allen Seiten beleuchten!
  • Mir brauchen Sie das nicht zu sagen!
  • Da muss ich eine Nacht drüber schlafen!
  • Das ist aber nicht der Kern des Problems!
  • Andere kochen auch nur mit Wasser!
  • Wir müssen das Rad nicht neu erfinden!
  • Jetzt machen Sie es sich zu einfach!
  • Sie stochern nun aber ziemlich im Nebel!
  • Wir dürfen nicht Äpfel und Birnen verwechseln!
  • Ihre Argumente bleiben zu sehr an der Oberfläche!
  • Wir sollten unser Licht nicht unter den Scheffel stellen!
  • Ich bin da ziemlich zwiegespalten!
  • In den USA hat man damit keine gute Erfahrung gemacht!
  • So einfach geht das nicht!
  • Vielleicht sollten wir jetzt eine Arbeitsgruppe bilden!